Pages

Wednesday, March 13, 2013

Quilttop für die Kellerquilter

Ich habe in den letzten Tagen tatsächlich mal wieder Patchwork genäht. Zum einen liegt hier noch der Rosenquilt aus einer Kellerquilter-Wundertüte. Da habe ich jetzt das Mittelteil fertig und grübele über den Rest.

Als wir beim letzten Nähtreff der Kellerquilter die Stoffkisten durchforstet haben, sind mir 30 blaue 15 cm-Quadrate in die Hände gefallen, die ich gleich zur Seite gelegt habe. Zuhause habe ich noch mehr zugeschnitten und daraus einen Disappearing Nine-Patch genäht.

Dieses Mal habe ich die Blöcke so zusammengenäht, wie es mir Elli-Maus mal bei einem Nähtreff gezeigt hat. Erst die Blöcke auslegen und dann pro vertikaler Reihe alle Blöcke auf einen Stapel legen. Dann wird Block A1 mit B1, A2 mit B2 etc. Kette genäht. Wichtig ist, dass man die Fäden nicht durchschneidet. Wenn man mit der ersten und zweiten Reihe fertig ist, dann näht man C1 an B1 und C2 an B2 und schneidet auch hier die Fäden nicht ab. Das macht man jetzt bis zum Ende.

Warum man das macht? Damit man nicht die toll ausgelegten Blöcke wieder durcheinander bringt und falsch zusammennäht. Jetzt ist jeder Block an seinem Platz und jetzt können die Blöcke reihenweise zusammengenäht werden.

Disappearing nine-patch KQ 1Disappearing nine-patch KQ 2

***
I actually pieced patchwork the last days. On the one hand I there is the ufo out of the roses fabric of the Kellerquilter scrap bag. I finished the centerpiece and think about the rest.

When we browsed the scrap fabric at the last Kellerquilter meeting I found 30 blue 6’ squares which I took home. I cut some more squares and pieced a Disappearing Nine-Patch.

This time I pieced the way Elli-Maus showed me at a Kellerquilter meeting long time ago. First you lay out all your blocks. Then you stash them in vertical order. You piece block A1 to B1, A2 to B2 in a row. You don’t cut the thread in between. After finishing you piece C1 to B1 and C2 to B2 and you still don’t cut the thread. You do this till all blocks are pieced to another block.

And why do we do this? That you don’t mix up the order of the blocks and piece the wrong blocks together. Now each block is where it meant to be and now you can sew the blocks row by row.

1 comment:

Angelikas quilts and knits said...

Die Idee ist so simpel wie genial !
Wie weit bist Du mit dem Rosentop ?
Liebe Grüße
Angelika