Pages

Monday, February 06, 2012

Frühlingsjäckchen Knit-along Teil 1: Lass Dich inspirieren !



Woher bezieht ihr eure Strickinspiration? Meine erste Anlaufstelle ist meist Ravelry. Ich kaufe selten Strickzeitungen und wenn, dann werde ich eher in den amerikanischen Heften wie zB Interweave Knits fündig. Online werde ich auch öfter bei knitty oder Garnstudio Drops fündig.

Ravelry finde ich eine tolle Sache.Es ist eine riesige Datenbank bei der ich zB nach einer Wolle suchen kann und dann sehen kann, was andere Strickerinnen daraus gestrickt haben. Oder ich suche und finde ein schönes Muster und kann mir dann anschauen, wer das schon gestrickt hat, welche Schwierigkeiten aufgetreten sind, welche Wolle verwendet wurde, wie die Schwierigkeitsstufe eingeschätzt wurde.

Oder ich habe etwas gestrickt, das besonders toll geworden ist. Dann kann ich schauen, was dieser Designer noch alles entworfen hat.

Welche Modelle sind eure Favoriten?
Ich wollte mir schon lange mal ein Frühlingsjäckchen stricken. Auf Ravelry kann frau Muster oder Strickprojekte als Favoriten kennzeichnen und mit einem Schlagwort versehen.
Aus diesem Grund habe ich schon einige Modelle in den Favoriten gespeichert. Einige davon sind von Garnstudio Drops (131-51 Simply Red Bolero, 113-9 gartner stich bolero oder 87-15 Bolero in alpaca), und einige von Stefanie Japel, die ‘Fitted Knits’ geschrieben hat. Jetzt überlege ich schon dauernd, ob ich mir das Buch kaufe oder ob ich mich für ein Modell von ihr entscheide, bei dem ich mir das Muster einzeln kaufen kann (zB den Lemongras Bolero) .

Habt ihr Empfehlungen was Muster, Wolle und Händler angeht?
Sollte ich mich für ein Drops-Modell entscheiden, dann kaufe ich die Wolle übers Internet bei Wollsucht in Flensburg (oder ich schicke onlyangelika los, die Wolle für mich dort einzukaufen).

Sonst kaufe ich die Wolle in meinem Nachbarort bei ‘Heikes Wolltruhe’. Der Laden ist klein und sie führt nur einige Hersteller, aber die Beratung ist immer gut.

Wenn ich eine größere Auswahl an Herstellern und eine gute Beratung möchte, dann fahre ich nach Mainz in die WollZeit.

Mir geht es bei Wolle wie mit Stoff. Ich möchte die Farbe in natura sehen und fühlen, bevor ich mich entscheide.

No comments: