Pages

Wednesday, February 15, 2012

Sockhead Hat

Ich brauchte noch eine Mütze für den Winter, da ich die, die ich sonst trage, so langsam nicht mehr sehen kann.

Im LYS habe ich mir Wolle geholt, bei Ravelry ein Muster ausgesucht, aber irgendwie haben die beiden nicht zusammengepaßt. Es war Samstag Abend und ich wollte loslegen.

Also habe ich meine Vorräte durchsucht und noch zwei angefangene Zauberbälle gefunden (die Reste von Windward, über den ich noch schreiben werde). Also habe ich bei Ravelry die Wolle eingegeben, habe dann auf Mustervorschläge für Mützen geklickt und dann hat Ravelry u.a. den Sockhead Hat ausgespuckt. Und für solche Dinge liebe ich Ravelry.

Schnell und einfach zu stricken.

An Selbstportraits vorm Spiegel übe ich noch….


****
I needed a new hat for this winter, because I was fed up with the hat I was wearing the last weeks.

I bought some yarn at the LYS after I choose a pattern on ravelry, but they didn’t fit together somehow. It was saturday evening and I wanted to start.

I looked through my stash and found two halfsized Zauberballs (from the windward scarf – blog post coming soon). I typed in the yarn on ravelry and clicked pattern ideas for hats and one of the suggestions was the Sockhead Hat by Kelly McClure. This is why I love ravelry.

I was a fast and easy knit.

I’m still practicing taking pics of my in a mirror. Sorry for the blurry pic.

1 comment: