Pages

Monday, September 17, 2012

Mystery bei den Quiltfriends–Teil 3

Ich hatte ja schon in meine August-Review berichtet, dass ich den Mystery bei den Quiltsfriends mitgenäht habe. Das Top ist fertig und ich würde es gerne auf der Longarm quilten und dann geht es zu den Kellerquiltern, denn das Top besteht aus gespendeten Stoffen.

Die Anleitung der RotenSchnegge war sehr gut geschrieben. Ich habe wirklich querbeet alles aus der Restekiste verwendet und versucht, keinen Stoff mehr als vier Mal zu verwenden. Ich habe die Blöcke wirklich sehr oft ausgelegt und geschaut, aber irgendwie sind jetzt doch gleiche Stoffe nebeneinander gelandet.

QFMystery Top fertig
I already wrote in my August-review that I finished to the top of the quiltfriend mystery. The top is finished and I would like to quilt it on the longarm machine and then it will go into the pile of finished donation quilts in charge of the Kellerquilter. The top is made of donated fabrics.

The pattern written by RoteSchnegge was very good. I took all kind of fabric from stash without looking at colours and fabrics. I tried ot use each fabric only four times. I looked at all the blocks several times, but somehow some fabrics were paired up.

3 comments:

Angelikas quilts and knits said...

Das Top ist Dir richtig gut gelungen :-) Bin gespannt wie Du es quilten wirst.
Liebe Grüße
Angelika

Bente-I like to QuiltBlog said...

-ich finde dein Quilt toll, ich mag´s so scrappy ☺
Liebe Grüße
Bente

Heike said...

Ich find ´s auch klasse..und ich weiß auch wieviel Arbeit darin steckt und bewundere immer wieder wie leicht dir das von der Hand zu gehen scheint..lGHeike