Pages

Thursday, June 20, 2013

Batik-T-Shirts

Ich habe regelmäßig an einem Tag in der Woche zusätzlich zu meiner Tochter deren beste Freundin hier. Auch mit sieben Jahren interessiert frau sich schon für Mode und Kleidung. Da habe ich die Damen mal gefragt, ob sie Lust am T-Shirt färben haben. Hatten sie.

Wir haben uns für T-Shirts batiken entschieden und damit es schneller geht, habe ich anstatt Kordel zum Abbinden Haushaltsgummis genommen. Die gab es in unterschiedlicher Länge und Dicke im Supermarkt. Sie hatten sich gemeinsam für die Farbe rot (1532 simplicol Echt-Farbe) entschieden. Da ich zu feige war, das alles in der Waschmaschine zu färben (die Waschmaschine ist relativ neu), habe ich im Eimer gefärbt.

Batik 2013 abgebunden

Ich habe in 2009 schon mal gebatikt und in meinem Notizbuch habe ich gefunden, wie ich damals dosiert habe. Wo ich in 2009 die Erkenntnis her hatte oder ob ich das auf einer Homepage/Blog gelesen habe, kann ich leider nicht mehr nachvollziehen.
Ich habe 1,5l kochend heißes Wasser mit 4,5 l heißem Wasser aus dem Wasserhahn vermischt. Ab hier dann bitte Gummihandschuhe tragen: 250 g Färbesalz und 250 g Echtfix einrühren und umrühren. Dann 75 ml Farbe zugeben und ebenfalls vermischen. Dann die Shirts nacheinander in die Farbe geben, so dass sie komplett bedeckt sind. Immer mal wieder umrühren.

Nach einer Stunde habe ich die Shirts dann aus dem Eimer nehmen und auswringen. Danach mit einem Farbfangtuch in der Waschmaschine waschen. Nach dem ersten Waschgang war das Tuch sehr rot und nach dem zweiten Waschgang nur noch blas rot.
Im Bastelladen habe ich jetzt Batikfarbe von Marabu entdeckt. Die Farbe ist geringer dosiert, so dass man nicht immer vier Shirts in einer Farbe gestalten muss. Die Farben werde ich dann in den Sommerferien ausprobieren.

Batik 2013 vorne

Batik 2013 hinten

Das ist das Shirt meiner Tochter. Wenn die Nähte des T-Shirts mit Polygarn genäht sind, dann werden diese nicht mitgefärbt. Das Shirt gehört zum Abbindefoto oben. Meine Tochter ist sehr stolz auf ihr T-Shirt und trägt es recht oft.

1 comment:

Angelikas quilts and knits said...

Darauf kann sie auch stolz sein ! Das Shirt sieht klasse aus :-)

Liebe Grüße
Angelika