Sunday, June 03, 2018

{Resümee} Mai 2018

Der Mai war gefüllt mit vielen warmen Tagen, viel Sport, langen Wochenenden, Familienbesuchen und anderen kulturellen Ereignissen. Und wenig Handarbeit.

Beendete Projekte: keine

gearbeitet an: einen Block vom Sternenregen (darüber sollte ich mal was schreiben)

Geschaut:
the stitch TV show
Live-Tennis bei Jugend-Kreis- und Bezirksmeisterschaften
Roland Garros

Gelesen:
Bella Germania - Daniel Speck
Er&Sie von Marc Levy

Gekauft: nichts

Getroffen:
ich war seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder beim Gruppentreffen der Montagsgruppe, die sich aus dem 'Offenen Treff' in Ober-Ramstadt ergeben hat. Der Montag geht bei mir gar nicht und die Gruppe trifft sich jetzt Dienstags. Ob ich das jetzt monatlich schaffe, wird sich zeigen. Erstmal habe ich es genossen, einige der Gruppe wieder zu sehen.

Und ich war beim Gruppentreffen meine Patchworkgruppe

Außerdem stand viel Familie auf dem Programm: nacheinander Bruderfamilie, Schwiegereltern, Tante und Onkel

Kultur:
Ich war mit meinem Mann in der Rubensausstellung im Städel.

Mit meiner Tochter war ich bei einem tollen Konzert des Jugendchores, bei dem sie früher auch gesungen hat.

Außerdem waren wir alle zusammen bei der Abschlussvorführung des DDS-Kurses, bei dem Freunde meines Sohnes auf der Bühne standen.

Sport:
Ausnahmesweise gibt es mal was zum Sport, denn damit habe ich direkt oder indirekt im Mai die meiste freie Zeit verbracht.

Im Tennis gibt es Leistungsklassen und mein erstes Saisonziel war, die Klasse zu halten. Das hatte ich nach Losglück und einem gewonnen Match schon nach dem Vorbereitungsturnier erreicht. (Im letzten Jahr lief es so schlecht, dass ich beim letzten Turnier der Saison gerade noch die letzten erforderlichen Punkte erspielt hatte).

Das zweite Saisonziel war, mich eine Klasse zu verbessern. Das hatte ich nach dem ersten Mannschaftsspiel erreicht. Leider habe ich das nächste Spiel verloren.
Jetzt kann ich die Saison sehr entspannt weiter spielen und schauen, ob ich evtl. noch eine Leistungsklasse schaffen kann. Die Voraussetzungen sind nicht schlecht.

Außerdem: habe ich mich mit DSVGO beschäftigt, gefühlt 1000 Meinungen dazu gefunden und nichts verstanden.

Ausblick:
Der Blick in den Kalender zeigt schon wieder viele Termine beim Sport und bei Schulaktivitäten.
Außerdem beginnen die WM und die Sommerferien.

Wenn der Sommer so weitergeht, dann werde ich das einfach hinnehmen, dass einige Projekte später fertig werden.

No comments: